Online-Generator für Vorsorgeverfügungen

Erstellen Sie einfach und schnell Ihre Vorsorgedokumente online:

  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht "Alltag" und "Gesundheit" mit integrierter Betreuungsverfügung
  • Sorgerechtsverfügung
  • Testament
  • Testament für den digitalen Nachlass
  • Bestattungsverfügung
  • Haustierverfügung

Vorsorgedokumente nach Ihren Wünschen

Es gibt viele Vorlagen für Vorsorgedokumente. Doch gerade in diesem sehr wichtigen und vor allem auch sehr persönlichen Bereich können vorgefertigte Dokumente den individuellen Interessen oft nicht gerecht werden. Mit Hilfe des Online-Generators können Sie sich Ihre Vorsorgedokumente entsprechend Ihren Wünschen erstellen. In unserem Kunden-Portal finden Sie alle weiteren Informationen hierzu. Hilfestellungen und Erklärungen zu den nötigen Angaben finden Sie im Online-Generator während des Eingabevorgangs.

Wozu brauche ich denn diese Vorsorgedokumente?

Mit diesen Vorsorgedokumenten legen Sie für den Ernstfall fest, was geschehen soll, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, selbst zu entscheiden oder Ihren Willen anderen kundzutun. Dies kann altersbedingt der Fall sein (z.B. bei Demenz). Es kann aber auch ganz junge Leute durch einen plötzlichen Unfall oder eine schwere Krankheit betreffen.

Ihre Vorteile

  • Individuelle Vorsorgedokumente schnell und einfach erstellen
  • Anwaltlich geprüfte Texte der DAHAG Rechtsservices AG
  • Registrierung der Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung bei der Bundesnotarkammer
  • Kostenlose Nutzung

Der Online-Generator ist für folgende Kunden kostenlos nutzbar:

  • Kunden mit Privat-Rechtschutz / Privat-Bereich der Tarifgeneration ARB 2016 und 2021:

    • Patientenvollmacht mit Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

  • Kunden mit Privat-Rechtschutz / Privat-Bereich der Tarifgeneration ARB 2021:

    • Sorgerechtsverfügung
    • Bestattungsverfügung
    • Haustierverfügung
    • Testament
    • Testament für den digitalen Nachlass

  • Kunden mit Firmen-/Landwirtschafts-Bereich sowie Kleinunternehmer-Rechtsschutz der Tarifgeneration ARB 2021:

 

Vorsorgevollmacht

Dieses Vorsorgedokument ist ebenso wichtig wie die Patientenverfügung, hat aber einen ganz anderen Regelungsinhalt. 

Mit dieser Vollmacht können Sie eine Vertrauensperson (z.B. Ihren Ehe- oder Lebenspartner) die Vollmacht erteilen, für Sie in vermögensrechtlichen und persönlichen Angelegenheiten zu entscheiden und zu handeln, wenn Sie es nicht mehr selbst können.

Im Online-Generator können Sie hierzu die Vorsorgevollmacht "Alltag" sowie "Gesundheit" erstellen.

In vielen Fällen ist es möglich, mit einer solchen Vorsorgevollmacht die Einschaltung eines Gerichts und die Bestellung eines Betreuers zu vermeiden. Zusätzlich können Sie im Online-Generator entscheiden, ob in Ihre Vorsorgevollmacht eine Betreuungsverfügung für den Bevollmächtigten aufgenommen werden soll.

Patientenverfügung

Das wohl bekannteste Vorsorgedokument ist die Patientenverfügung.

Sie entscheiden in der Patientenverfügung, ob und in welcher Form Sie im Ernstfall medizinisch betreut werden wollen. Durch dieses Dokument wird Ihr Wille für bestimmte, in dem Dokument beschriebene Situationen festgehalten. Ihr Wille kann also festgestellt werden, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, sich zu äußern.

Betreuungsverfügung

Für den Fall, dass die Bestellung eines Betreuers notwendig wird, können Sie mit der Betreuungsverfügung regeln, wer im Ernstfall vom Gericht als Ihr Betreuer bestellt werden soll.

Wenn Sie den Online-Generator benutzen, werden Sie während des Ausfüllens der Vorsorgevollmacht gefragt, ob eine Betreuungsverfügung für den Bevollmächtigten aufgenommen werden soll. Die Betreuungsverfügung wird dann in die Vorsorgevollmacht integriert.

Sorgerechtsverfügung

Was passiert mit einem minderjährigen Kind, wenn die Elternteile schwer erkranken oder sterben? Leider stimmt die weitläufige Meinung nicht, dass das Sorgerecht auf die Großeltern und Paten automatisch übergeht. Dies muss testamentarisch von den Eltern festgelegt werden. Liegt dies nicht vor, bestellt das Familiengericht einen Vormund für die Kinder.

Mit unserem Online-Generator Sorgerechtsverfügung können Sie vorab regeln, wer im Ernstfall das Sorgerecht für das Kind bzw. die Kinder bekommen soll.

Testament

Ein Testament zu verfassen, ist nicht schwer. Dennoch legen viele Menschen zu Lebzeiten nicht fest, was nach ihrem Tod mit ihrem Nachlass passiert. Mit unserem Vorsorge-Generator für Testamente helfen wir Ihnen einfach und rechtssicher Ihr Erbe zu regeln.

Bestattungsverfügung

Haben Sie eine Vorstellung wie Sie einmal bestattet werden? Wissen Sie wer Ihre Trauerfeier organisieren soll? Wer achtet darauf, dass Ihr Wille berücksichtigt werden? Mit einer Bestattungsverfügung hinterlegen Sie ihre Wünsche zur Beerdigung und Trauerfeier. Mit unserem Vorsorge-Generator unterstützen wir Sie beim Verfassen.

Testament für den digitalen Nachlass

Fotos in der Cloud, Abonnement bei Netflix, Konto für Bitcoin-Trading oder Profile auf Instagram. Jeder von uns ist im Internet aktiv und nutzt viele digitale Angebote. Mit dem Tod gehen viele wertvolle digitale Besitztümer und Informationen verloren.

Die Hinterbliebenen der Verstorbenen überblicken und regeln selten den digitalen Lebensbereich. Mit unserem Vorsorge-Generator „Testament für den digitalen Nachlass“ halten Sie Ihren letzten Willen einfach fest und geben eine Übersicht über die wichtigsten Assets.

Haustierverfügung

Stellen Sie sich vor, sie werden wegen eines Unfalles oder einer Erkrankung in ein Krankenhaus gebracht. Wer kümmert sich in so einem Fall um Ihren Hund, Katze oder Pferd. Was soll mit Ihrem Haustier passieren, wenn Sie einmal nicht mehr da sind? Mit unserem digitalen Assistenten zur Haustierverfügung helfen wir Ihnen diese Fragen zu beantworten und Ihre Wünsche zu hinterlegen.

Unternehmervollmacht

Unternehmer haben ihrer Belegschaft gegenüber eine besondere Verantwortung. Fallen sie plötzlich durch Unfall oder Krankheit aus, kann eine bestehende Unternehmervollmacht regeln, wie das Unternehmen vorübergehend weitergeführt wird. Mit unserem Assistenten unterstützen wir Sie schnell und rechtlich sicher bei der Erstellung Ihrer Unternehmervollmacht.

Registrierung Ihrer Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Die Bundesnotarkammer bietet über das Zentrale Vorsorgeregister die Möglichkeit, Ihre Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung zu registrieren. Im Ernstfall können so z.B. Gerichte vor Anordnung einer gesetzlichen Betreuung klären, ob es eine Vorsorgevollmacht mit/oder eine(r) Betreuungsverfügung gibt.

Die über den Online-Generator erstellte Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung können Sie beim Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer registrieren lassen. Wir übernehmen die Registrierungsgebühren.

Hinweise

Der Online-Generator wird Ihnen von der KS/AUXILIA kostenlos zur Verfügung gestellt. Um das Angebot zu nutzen, müssen Sie sich in das Kundenportal einloggen.
Mit dem Angebot des Online-Generators bieten weder die KS/AUXILIA noch die DAHAG Rechtsservice AG Rechtsberatung oder eine Rechtsdienstleistung gemäß Rechtsdienstleistungsgesetz an.